Pressemeldungen

Drent und herent

Julian Traublinger

Die Linke Basisgruppe Freilassing im Gespräch. Einladung an die Bürger zum Stammtisch mit MdB Ates Gürpinar und der KPÖ am Dienstag, 23. Januar 2024, um 16:00 Uhr. Weiterlesen

"NACH DER STILLE" - 1. Teil der Palästina-Israel-Trilogie!

Renate Schunck, Friedensinitiative Traunstein, Traunreut, Trostberg

Wiederholung des ersten Teils der Trilogie Kommenden Dienstag zeigen wir nochmals den Film: NACH DER STILLE Dienstag 12.12.23, 20 Uhr, im O.R.T. Traunerstr.1 in Traunstein Wir wiederholen nochmals den 1. Teil der Palästina/Israeltrilogie von Marcus Vetter, da wegen technischer Probleme am 14.11. lediglich ein Teil gezeigt werden konnte. Aus dem… Weiterlesen

"DAS HERZ VON JENIN" - 2. Teil der Palästina-Israel-Trilogie!

Dr. Renate Schunck, Friedensinitiative Traunstein, Traunreut, Trostberg

Das HERZ VON JENIN porträtiert den Palästinser Ismael Khatib aus Jenin, dessen Sohn von Israelischen Soldaten getötet wurde und der trotz seiner tiefen Trauer die Organe seines Sohnes an israelische Kinder spendet. Diese drei Geschichten eint, dass sie alle in Jenin/Westjordanland spielen, eine Stadt, die durch traurige Berühmtheit durch den Fakt… Weiterlesen

"NACH DER STILLE" - 1. Teil der Palästina-Israel-Trilogie!

Renate Schunck, Friedensinitiative Traunstein, Traunreut, Trostberg

Alle drei Filme zeigen Menschen - Juden wie Palästinenser -, die versucht haben, den Teufelskreis von Gewalt und Hass zu durchbrechen. Die Film-Trilogie von Marcus Vetter startet mit „Nach der Stille“ (1.Teil) – mit anschließender Diskussion und Historie des Nahost-Konfliktes mit Prof. Georg Auernheimer Weiterlesen

Gegen das Vergessen

Thomas Thois, Trostberger Tagblatt

Gedenkspaziergang am 4. November zum Jahrestag der Errichtung des KZ-Außenlagers Trostberg Trostberg. Angeheizt von der Gewalt-Eskalation in Nahost und populistischer Stimmungsmache vom politischen rechten Rand verschärft sich die antisemitische Bedrohungslage in Deutschland – einem Land, das mit dem Holocaust eines der entsetzlichsten Verbrechen… Weiterlesen

Der Landesvorstand der Bayerischen LINKEN erklärt: In diesen Tagen werden die Pläne für den Austritt und die Abspaltung prominenter Mandatsträgerinnen und Mandatsträger konkreter. Wir bedauern diesen Schritt und halten ihn politisch für vollkommen falsch. Die Aufspaltung linker Kräfte ist genauso schädlich, wie die inhaltliche Orientierung auf die… Weiterlesen

Rote Karte gegen Rechtsruck und Kürzungspolitik

Die Vorsitzenden und Sprecher:innen der Partei und den Landesverbänden

Bei den Landtagswahlen in Hessen und Bayern geht es um viel. Während die Menschen mit ständig steigenden Preisen für das alltägliche (Über-) Leben kämpfen müssen, schwingt die Bundesregierung den Kürzungshammer und verschärft die soziale Spaltung. Die Bundesregierung und damit SPD und Grüne versuchen, die öffentliche Aufmerksamkeit vom… Weiterlesen

Vom Recht auf Asyl zur Entrechtung!

Renate Schunck, FITTT

Dienstag, 26.09.2023 um 20 Uhr im Bräustüberl Hofbräuhaus Traunstein, Stadtplatz 20 Vortrag und Diskussion zu den Themen: "Aufrüstung und Grenzschutz im Sahel und Nordafrika" mit Pablo Flock, Master in Global Studies, Informationsstelle Militarisierung Tübingen. "Wie das europäische Asylsystem (GEAS) Grundrechte aushöhlt!" mit Manuela Pertl,… Weiterlesen

Im Vorfeld der Landtagswahl hat die Katholische Arbeitnehmer-Bewegung (KAB) in Traunstein zu einem sozialpolitischen Spielevormittag eingeladen - Acht Parteien insgesamt. Sieben KandidatInnen waren dabei – unter Anderem auch unser Direktkandidat Denis Holl. Wer das C im Parteinamen trägt, sollte bei dieser Veranstaltung eigentlich nicht fehlen.… Weiterlesen

Welche Auswirkungen hat die aktuelle Krankenhausreform - auch für die regionale Gesundheitsversorgung?  Am 11. September um 19 Uhr findet im SPACE in Freilassing eine Veranstaltung zum Thema Krankenhausreform statt. Mit den Gästen: -Ates Gürpinar (MdB, DIE LINKE), -Domingo Heber (Gewerkschaftssekretär, ver.di) -Norbert Schade (Freunde des… Weiterlesen